Die Allee zur Mühle

 

Die Kokenmühle liegt im Herzen des Oldenburger Münsterlands, in Endel. Erbaut wurde die Mühle, die mit Wasserkraft angetrieben wird, im 16. Jahrhundert, genauer 1540. 1845 wurde der Getreidemühle eine Sägerei hinzugefügt. Die Mühle hat ein mittelschlächtiges Wasserrad mit einem Durchmesser von 9 Metern. Die angegliederte  Sägerei ist zum Teil noch funktionsfähig. Heute wird der Gedanke der Nutzung regenerativer Energien abermals aufgegriffen. Das Mühlrad dient der Stromerzeugung.

Nach zahlreichen 
Umbau- und Renovierungsarbeiten im Verlauf der Jahre dient das Gebäude heute als Ort für Feierlichkeiten der gehobenen Kategorie. Zudem besteht die Möglichkeit, Teile der Mühle als Ferienwohnung anzumieten.